Bahnregeln


1. Beim Betreten oder Verlassen der Bahn immer laut und deutlich „Tür frei bitte“ rufen und  auf Antwort „Tür ist frei“ warten. 

2. Auf-und absteigen bitte immer auf der Mittellinie. Sonst möglichst den Hufschlag freihalten. 

3. Zu anderen Pferden ist immer ausreichend großer Sicherheitsabstand einzuhalten.  

4. Longieren von Pferden in der Bahn ist nur mit Einverständnis  des anwesenden  Reiters erlaubt. Bei mehr als zwei Pferden und während Reitunterricht sollte nicht longiert werden.  

5. Es sollte immer gegenseitige  Rücksicht geübt werden, insbesondere auf Anfänger und auf Reiter mit Problempferden.  

6. Reiter auf der linken Hand haben Vorfahrt vor der rechten Hand. 

7. Zum Schrittreiten immer zweiten(oder dritten) Hufschlag benutzen.  

8. Die gerade Linie hat Vorfahrt vor der gebogenen Linie. Also haben Reiter, die ganze Bahn reiten, Vorrang vor Reitern auf dem Zirkel. 

9. Wenn mehrere Pferde in der Halle geritten werden, bitte die Pferdeäpfel immer sofort abmisten (da der Mist sonst schnell eingetreten wird).
Download
Bahnregeln
Bahnregeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.3 KB